Das Programm

Der Primärversorgungskongress 2021 findet am 1. und 2. Oktober in Hybridform statt und widmet sich dem Thema: „Wie rund läuft die Primärversorgung? Plan – Do – Check – Act”

Wie rund läuft die Primärversorgung?

Plan – Do – Check – Act


Freitag, 01.10.2021

Registrierung

8:00 – 9:00
Aula der Medizinischen Universität Graz

Eröffnung

9:00–9:20 Eröffnung und Vorstellung des Kongressthemas: PDCA & Stimmungsabfrage
Hellmut Samonigg (Rektor MedUni Graz), Andrea Siebenhofer-Kroitzsch (MedUni Graz)


Keynote Speaker

Dr. Matthias Wismar (Europäisches Observatorium für Gesundheitssysteme und Gesundheitspolitik): Stärkung der Gesundheitsberufe in der Primärversorgung – Skill-Mix Innovationen die Patient*innen nützen

Prof.in Dr.in Andréa Belliger (IKF – Institut für Kommunikation & Führung, Luzern): Hilfe, mein*e Patient*in gruschelt mich!! Digital Health jenseits von Gesundheitsapps und smarten Messgeräten


09:20-10:20: Keynote I

Stärkung der Gesundheitsberufe in der Primärversorgung – Skill-Mix Innovationen die Patient*innen nützen

Matthias Wismar


10:20-10:50 Pause

Planung – Plan

Moderation: Stefan Korsatko

10:50 - 11:20: Systemischer Blick auf die Primärversorgung aus dem Rückspiegel. 
                        Und nach Vorne! 
                        Arno Melitopulos (ÖGK) 
11:20 - 11:45: RSG - Planung als Grundlage für die Invertragnahme von PVE
                        David Wachabauer (GÖG)
                        Hermann Schmied (ÖGK)
11:45 - 12:30: Planung vor Ort
                        Mehrwert von regionalen Gesundheitsprofilen? 
                        Gerlinde Malli (Styria vitalis)
                        Eva Ackbar (ÖGK)
                        Wie soll Gesundheitsförderung in einer PVE geplant werden? 
                        Sarah Burgmann (GÖG), Daniela Rojatz (GÖG), Silwia Haslmayr (ÖGK)
                        Worauf kommt es bei der Personalplanung in der Praxis an?
                        Ruth Ferschli (GNR)

12:30 – 14:00 Mittagspause

Umsetzung – Do

Moderation: Stefan Korsatko

14:00 – 15:30 Innovative Versorgungsmodelle
                 Systematische Chroniker*innenversorgung in der PVE
                  Reingard Glehr (IAMEV; ÖGAM)
                 Psychotherapiemodelle in der PVE
                 Wolfgang Schimböck (ÖBVP)
                 Ein typischer Tag der Sozialarbeit in der PVE
                 Christoph Pammer (PVE MEDIUS)
                 Mit der "google-Brille" durch das Mariazeller Land
                 Patrick Killmaier und Magdalena Grießler (PVE Mariazell)
                 Etablierung von "Social Prescribing" im PVN
                 Anna Drenig (GNR)

15:30 – 16:00 Pause

16:00 – 16:45 Keynote II
Hilfe, mein*e Patient*in gruschelt mich!!? Digital Health jenseits von Gesundheitsapps und smarten Messgeräten

Andréa Belliger

16:45 – 17:30 Digitalisierung in der Praxis – Podiumsdiskussion
(Moderation: Stefan Korsatko)
          Hausarzt: Richard Brodnig (JAMÖ)
          PVE-Management: Moritz Bubik (PVE Gries)
          Patient*innenvertreter: Gerald Bachinger
          Ordinationsassistenz: Julia Marouschek-Schwarz (PVE St. Pölten)
          Pflege: Sarah Egginger (GZ Haslach)

19:00 – Get-together – Promenade mit Live Musik von Roman Vinzenz Baier

Samstag, 02.10.2021
Einlass

8:30-9:00 Aula der Medizinischen Universität Graz


Erfahrungsberichte – Check

5 Jahre PVE

Moderation: Stefan Korsatko

09:00-10:00 ÖSG und Primärversorgungsgesetz in der Praxis – Fragen – Rap
          Franz Mayerhofer (PVE Mariahilf)
          Elisabeth Rappold (GÖG)
          Wolfgang Hockl (PVE Enns)
          Raphael Pichler (PVE St. Pölten)
          Gabriela Pichler (Gesundheitsnetzwerk Salzburg)
        

10:00-10:30 Vision für eine starke Primärversorgung in Österreich

                     BM Wolfgang Mückstein (BMSGPK)

10:30-11:00 Pause

Handeln – Act

Moderation: Stefan Korsatko

11:00-11:15 Bund: Aufbau- und Resilienzfonds – Zukunkftspläne der Primärversorgung

Stefan Eichwalder (BMSGPK)

11:15-11:30 Land: Warum sich die Länder in der Primärversorgung engagieren sollten?

Renate Reingruber (NÖGUS)

11:30-11:45 Sozialversicherung: Wo stehen wir 2025 und wie kommen wir dorthin?

Franz Kiesl (ÖGK)

11:45-12:00 Ärztekammer: Warum braucht eine gute Primärversorgung gute und motivierte (junge) Hausärztinnen und Hausärzte?

Herwig Lindner (ÄK)

12:00-12:30 Round-Table



Zusammenfassung und Abschluss
12:30-12:40
Andra Siebenhofer-Kroitzsch (IAMEV, MedUni Graz) und Stefan Korsatko (MEDIUS/ÖFOP)


5. Generalversammlung Österreichisches Forum Primärversorgung (ÖFOP)
13:00-14:00 Generalversammlung ÖFOP